Kalkstein kaufen – das Baumaterial seit mehr als 14.000 Jahren

Kalkstein ist ein Sedimentgestein, das ein Alter von bis zu 600 Millionen Jahre hat. Außerdem nutzen Menschen seit etwa 14.000 Jahren das relativ weiche Gestein schon als Baumaterial. In Deutschland kommen Kalksteine sehr häufig im mittleren und südlichen Teil des Landes vor. Im Süden handelt es sich um Muschelkalk, der aus dem oberen Jura stammt. Auch in den nördlichen und südlichen Alpen gibt es große Vorkommen der Gesteinsart. In Nordamerika haben Wind und Wetter viele Canyons geformt, die ebenfalls aus Kalksteinen bestehen. Übrigens besteht eines der berühmtesten Denkmäler der USA, das Washington Monument, aus Kalksteinen. Der Obelisk hat eine Höhe von 169,3 Meter und ist mit einer Aussichtsplattform ausgestattet, die mit Fahrstühlen erreichbar ist.

Angereichert mit verschiedenen Mineralen

Das Gestein besteht überwiegend aus den Mineralen Kalzit und Aragonit, das in der Chemie als Kalziumkarbonat bezeichnet wird. Je nach Herkunft kommen im Kalkstein zusätzlich verschiedene Minerale in mehr oder minder schwankenden Anteilen vor. So zählen zu diesen Anteilen zum Beispiel Gips, Quarz und verschiedene Tonminerale. Hat das Gestein einen hohen Dolomitanteil, bezeichnet man den Kalkstein als Dolomit-Gestein. Mit einem höheren Anteil an Tonmineralen nutzt man die Bezeichnung Mergel. Im Übrigen können Kalksteinvorkommen auch organische Substanzen enthalten. Dann bezeichnet man sie als bituminöser Kalk. Ob es sich um Kalkstein handelt, lässt sich mit einer 10-prozentigen Salzsäure prüfen. Denn die Säure schäumt beim Beträufeln des Gesteins auf und neutralisiert sich durch die Reaktion mit Kalzit zu Salzwasser.

Alpensteine, 120-250 mm - Muster ca. 1 kg (inkl. *10 € Gutschein)

Kalksteine liefern lassen

20,70 370,18 

Gabionensteine

Alpin grau GS, 60-90 mm

20,70 479,23 
20,70 386,75 

Gabionensteine

Ardennen grau, 60-90 mm

20,70 370,18 
20,70 356,37 
20,70 370,18 
20,70 370,18 

Edelsplitte

Jura Splitt, 2-5 mm

20,70 370,18 
20,70 360,51 
20,70 356,37 
20,70 360,51 

Gabionensteine

Alpensteine, 120-250 mm

20,70 386,75 
20,70 477,85 

Gabionensteine

Jurabrocken, 100-200 mm

20,70 386,75 

Gabionensteine

Jura GS, 60-120 mm

20,70 386,75 
20,70 356,37 
20,70 370,18 
Franz.Creme Gabionensteine, 60-100 mm - Muster ca. 1 kg (inkl. *10 € Gutschein) - Kalkstein

Im Bauwesen verwendet man Kalk wird seit Jahrhunderten

Das Gestein ist in der Baubranche auch heutzutage sehr beliebt. So kommt es in vielen verschiedenen Bereichen zum Einsatz. Gemahlen wird der Kalk im Mörtel oder auch in Fliesenklebern verwendet. Als Kalksandstein verarbeitet, bietet das Gestein in Gebäuden einen optimalen Schallschutz. Bei uns erhältst du Kalksteine als EdelsplittAlpensplitt und Steinschlag in vielen verschiedenen Körnungen. Auch als Füllung für deine Gabionen am Haus oder im Garten ist der vielseitige Kalkstein bei uns erhältlich.

Kalkstein gelackt – veredeltes Sedimentgestein mit dem Hauptbestandteil Calciumcarbonat

Kalkstein ist in seiner Urform ein Sedimentgestein in gräulich-weißer Farbe. Mit Beimengungen von Siderit und Limonit wird das Gestein gelblich. Chlorit und Glaukonit lassen ihn grünlich wirken. Mit Hämatit hat der Kalkstein eine rötliche Farbe und ist mit Kohle oder Makadam schwarz. Durch die verschiedenen Kompositionen mit Mineralien ist der Kalkstein gelackt, dann eher gefleckt, gestreift oder wirkt marmoriert. Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Gesteinsart schon im Präkambrium entstanden ist und ein Alter von etwa 3 Milliarden Jahre hat. Die meist marinen Sedimente haben sich im Laufe der Erdgeschichte verfestigt und wurden durch die tektonischen Verschiebungen zu Gebirgen wie den Alpen aufgetürmt. Außer in den nördlichen und südlichen Alpen kommt das Gestein auch als eiszeitliches Geschiebe in Norddeutschland und als Muschelkalk in Mittel- und Süddeutschland vor.

Unsere Kalksteine

20,70 356,37 
20,70 356,37 
20,70 386,75 
20,70 370,18 
20,70 356,37 
20,70 360,51 

Edelsplitte

Jura Splitt, 2-5 mm

20,70 370,18 

Gabionensteine

Jura GS, 60-120 mm

20,70 386,75 
20,70 370,18 
20,70 477,85 
20,70 370,18 

Gabionensteine

Ardennen grau, 60-90 mm

20,70 370,18 
20,70 370,18 

Gabionensteine

Jurabrocken, 100-200 mm

20,70 386,75 
20,70 360,51 

Gabionensteine

Alpensteine, 120-250 mm

20,70 386,75 

Gabionensteine

Alpin grau GS, 60-90 mm

20,70 479,23 

Weiterverarbeitung zu Branntkalk in der Industrie

Kalkstein ist auch nicht gelackt in der Industrie ein sehr wichtiger Rohstoff. In großen Werken der Baustoffindustrie wird das Gestein fein gemahlen und zu Branntkalk verarbeitet. Der Kalkstein wird in einem Hochofen bei 800 bis 1.200 °C gebrannt. Dadurch geht die enthaltene Säure verloren und das Gestein erhält einen veränderten pH-Wert. Der Branntkalk wird danach in Putzen, Mörtel und Kalkfarben sowie in gebrannten Kalksandsteinen und Zementklinkern verwendet. Auch in der chemischen Industrie und bei der aufwendigen Produktion von hochwertigem Stahl kommt Branntkalk aus Kalkstein zum Einsatz.

Kalkstein gelackt wird aufwendig in der Maschine getrommelt

Im Garten- und Landschaftsbau ist Kalkstein ebenfalls sehr vielseitig verwendbar. Als Bruchstein ist er in Gabionen als Füllung beliebt. Auch für Mauern ist das Gestein vielseitig verwendbar. Als Glanzkies oder Kalkstein gelackt ziert das Gestein Wege, Beete und Einfassungen im Garten oder Vorgarten. Bei Schotterberg erhältst Du den Kalkstein gelackt in der Farbe Schwarz in verschiedenen Farben. Auch als Glanzkies Tiger Eye ist er bei uns erhältlich. Der Glanzkies ist nass und trocken, ein Blickfang.

Glanzkies Tiger Eye, 10-35 mm - Muster ca. 1 kg (inkl. *10 € Gutschein) - Gesteinsart Kalkstein

Unser Kalkstein Gelackt

20,70 1.521,44 
20,70 1.521,44 
20,70 1.521,44