Feldspat Steine – Mineralien, die in verschiedenen Gesteinsarten vorkommen

Feldspate sind Minerale, die als Haupt- oder Nebengemenge in vielen verschiedenen Gesteinsarten vorkommen. Dies sind zum Beispiel Kalkstein, Sandstein, Bims, Bentonit, Rogenstein, Granit oder auch Grauwacke. Die Mineralien der Gesteinsart machen etwa 50 Prozent der Vorkommen aus und werden in zwei verschiedenen Gruppen zusammengefasst. Dies sind Kalifeldspäte und Kalknatronfeldspäte. Das Besondere an Feldspat ist seine Spaltbarkeit und seine Härte. Die Mohshärte des Minerals beträgt auf der 10-stufigen Skala 6 bis 6,5. Die Farbe der Feldspäte ist von der chemischen Zusammensetzung abhängig und kann farblos, weiß, gelblich, grün, grau, rot oder auch bräunlich sein. Woher die Bezeichnung der Gesteinsart herrührt, ist bis heute nicht eindeutig geklärt.

In 5 – 8 Werktagen bei dir

In 5 – 8 Werktagen bei dir

In 5 – 8 Werktagen bei dir


Feldspat Steine sind ein wichtiger Rohstoff für die keramische Industrie

Feldspat Steine wurden von den Chinesen schon während der Chou-Dynastie 1122 - 255 v. Chr. zur Herstellung von Keramik verwendet. Übrigens sind die archäologischen Funde mit einer Glasur veredelt. Auch heute noch ist das Gestein ein wichtiger Rohstoff und wird in etwa 47 Ländern abgebaut. Die wichtigsten Lagerstätten des mineralischen Gesteins befinden sich in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Türkei, Indien und in Kanada. Hauptabnehmer der Feldspat Steine ist die keramische Industrie. Auch heute noch wird das Mineral für die Herstellung von Porzellan, Steingut, Fliesen und Glas verwendet. Auch in der Dentaltechnik wird Feldspat für Veneers, Inlays und moderne Füllungen verwendet. Zudem verwendet die Schmuckindustrie Feldspat als Steine in Schmuckstücken. Besonders beliebt sind der rote Andesin aus dem Kongo oder Tibet, der Mondstein aus Sri Lanka oder auch der Labradorit aus Finnland.

Kalkstein mit Feldspatanteilen wirkt besonders edel

Gestein, das Feldspat Steine enthält, wird Dir bei uns zum Beispiel als Savannen-Stein oder auch als Splitt angeboten. Der Splitt und die Steine aus Kalkstein haben ein breites Farbspektrum von Rot bis Braun und sind durch den enthaltenen Feldspat besonders edel. So kannst Du den Kies für Wege, Beeteinfassungen oder auch zur Gestaltung Deiner Teichanlage verwenden.
Google Bewertung
5.0
Basierend auf 4 Rezensionen
×